Zukunft@SymphonikerHamburg-Instrumentenpodcast „Dirigent“

In unserer neuen Podcastreihe mit Malte Arkona starten wir gemeinsam mit euch ein Experiment in die digitale Welt: Klassische Musik und Social Media – passt das zusammen? Dies wollen wir herausfinden und stellen euch hiermit nun unseren Dirigenten Christoph Altstaedt vor. Er erklärt euch wie man ein großes Symphonieorchester dazu bekommt gemeinsam einzusetzen und schöne Musik zu machen. Malte darf den Dirigentenstab dann auch mal kurz schwingen… Ob das wohl klappt?

Viel Freude beim anschauen.

Weitere Angebote dieser Reihe findet ihr unter: http://www.facebook.com/zukunftatsymphonikerhamburg

Vielen Dank, liebe Lilli Thalgott, für den tollen Film wiedermals!

 

Advertisements

Musikalisches Kreativlabor! 2018

Mit dem neuen Inklusionsprojekt „Musikalisches Kreativlabor!“ ging die Education der Symphoniker Hamburg mit Schülerinnen und Schülern der Elbschule-Bildungszentrum für Hören und Kommunikation und der Sonderpädagogikklasse der Bugenhagenschule Blankenese auf musikalische Forschungsreise und entdeckten Bernsteins Westside Story auf vielseitige und kreative Weise. In diesem mehrwöchigen Prozess entstanden neue Eigenkompositionen, Kurzgeschichten, Comics und kleine szenische Darstellungen.

Die Ergebnisse aus dem musikalischen Kreativlabor wurden am 15.01.18 um 17.00 Uhr im Studio E der Laeiszhalle uraufgeführt.

Vielen Dank an all die kreativen Kinder der Klassen: Klasse 5/6F der Elbschule – Bildungszentrum für Hören und Kommunikation, Sonderpädagogikklasse der Bugenhagenschule Blankenese

Und an die Musiker Herbert Rönneburg (Klarinette) und Richard Rieves (Horn) geht auch ein herzlicher Dank.

 

Zukunft@SymphonikerHamburg: Instrumentenpodcast „Harfe“

Klassische Musik und Social Media – wie geht das zusammen? Genau das haben wir uns auch gefragt und starten ein Experiment in die digitale Welt, u.a. mit unseren neuen Instrumentenpodcasts. Wir starten mit dem wunderschönen Instrument Harfe. Sophia Whitson erzählt auf bezaubernde Weise von ihrem Instrument-wie man es zum klingen bekommt und wieso es im Orchester ein ganz besonderes „Gewürz“ darstellt. Viel Freude beim anschauen.

Weitere Angebote dieser Reihe findet ihr unter: http://www.facebook.com/zukunftatsymphonikerhamburg

 

Film: Lilli Thalgott

Impressionen 2. Kinderkonzert: Alice im Wunderland am 03.12.17

Alice im Wunderland

Dirigent: Christoph Altstaedt

Moderation: Malte Arkona

Ballett: Tybas Dance Center

Konzept und Musik: Martin Bärenz „Alice im Wunderland“

»Wunderland, Wunderland – das Land der Phantasie. Wunderland, Wunderland – voll Zauber und Magie.« Mit diesem Lied verwandelte KiKA- Moderator Malte Arkona die Laeiszhalle in eine musikalische Phantasiewelt und erzählte das Märchen von »Alice im Wunderland«: Das Mädchen Alice folgte dem weißen Kaninchen in eine Traumwelt und erlebte dort fantastische Abenteuer mit der Grinsekatze, der Raupe und dem verrückten Hutmacher. Komponist Martin Bärenz hatte aus der weltberühmten Geschichte von Lewis Carroll ein musikalisches Märchen gezaubert. Tänzerische Unterstützung bekamen wir diesesmal von den zauberhaften jungen Damen des Tybas Dance Centers.

Fotos: Artur Luczak

Ballett: Die 35 Ballettschülerinnen des Tybas Dance Centers hatten sich gemeinsam mit Tanzlehrerin Lena Klein monatelang auf diesen Auftritt in der Laeiszhalle vorbereitet und schlüpften in die Rollen der Geschichte „Alice im Wunderland“. 1000 Dank nochmals für euren Einsatz! Ihr wart allesamt großartig!

Alice | Clara Nehls
Kaninchen | Stella Scheufen
Grinsekatze | Emily Kröpelin
Hutmacher | Alicja Trzesowski
Märzhase | Luna Brix
Alice Schwester | Nina Kettner
Katze Dina | Ana Ring
Frösche | Chiara Noculak, Marie Köhn, Sarah Kaßner
Maus | Leonie Hock
Königin | Sarah Sprenger
König | Emilia Glowacki
Spielkarten | Sara Langner, Dana Aust, Kiana Tadayon
Raupe | Urte Busch
Herzogin | Finja Ahlers
Köchin | Kaedy Jäkel
Vogel Greif | Charlotte
Ersatzschildkröte | Beyoncé
Herzbube | Antonia Osburg
Blumen und seltsame Tiere | Carla Dreyer, Emilia Djalili, Frederike Rost (Papagei), Greta Störmer (Pelikan), Jule Lutz, June Eidhamar, Lilja Putic, Lotta Friese, Marisa Busse, Mayah Thomas, Pilar Giuliani

Balletteinstudierung | Lena Klein

 

Impressionen 1. Kinderkonzert: „Zum Geburtstag viel Musik!“ am 05.11.2017

Die Geburtstagsgala der Symphoniker Hamburg mit Juri Tetzlaff

1. Kinderkonzert am 05.11.2017 um 11.00 und 14.30 Uhr
im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg
Dirigent: Jason Weaver
Moderation/Konzept: Juri Tetzlaff

Die Symphoniker Hamburg wurden am Wochenende 60 Jahre alt und feierten eine Party mit ihren Lieblingsgästen: dem Kinderkonzertpublikum. Doch plötzlich traten unerwartete Probleme auf: Geschenke wurden vertauscht, und die Geburtstagstorte verschwand! Aber unser Moderator Juri Tetzlaff legte sich tapfer auf die Lauer und konnte den Geburtstagstortendieb erwischen: es war ein kleiner Laeiszhallentroll, der gerne mitfeiern wollte. Na sowas. Zum Glück ging das nochmal gut aus und nun viel Freude mit der Torte, liebe Symphoniker.

 

Fotos: Artur Luczak (Copyright)