„Zeitreise Hamburg“ Unsere Mobile Kofferkonzertreihe in der Saison 2018/2019

52599041_1215314835311672_1995503945308438528_n

Ob großer oder kleiner Raum, ob viele oder wenige kleine Lauscher-in unseren mobilen Kofferkonzerten ist vieles möglich. Mit unserer Geige, dem E-Piano und dem Schatzsuchen-Equipment waren wir in dieser Saison in insgesamt 22 Kitas unterwegs.

Wenn Johanna Franz und Patricia Ramírez-Gastón mit ihren Instrumenten in der Kita auftauchen, ist ganz schön was los. Die beiden haben bei einem gemütlichen Spaziergang an der Elbe nämlich eine echte Flaschenpost, eine Schatzkarte und uralte Noten gefunden. Was dies wohl zu bedeuten hat? Nachdem wir die Flaschenpost endlich aufzaubern konnten, klärt sich diese Frage schnell. Es stehen sechs Rätsel von berühmten Hamburger Komponisten namens Johannes Brahms, Felix Mendelssohn, u.v.m. drin, die nur gemeinsam mit den Kita-Kindern gelöst werden können. Nur wenn wirklich alle sechs Rätsel richtig gelöst sind, kann der Schatz gefunden werden. Oh man-das klingt aber ganz schön schwer…. Zum Glück konnten bisher jedoch alle 22 Schätze erfolgreich gefunden werden. Kita-Kinder sind eben ganz schön schlaue Wesen und wenn es um einen echten Schatz geht, natürlich umso mehr.

Uns haben diese Zeitreisen wirklich sehr viel Freude bereitet und dank der HRNS Stiftung können wir auch im September und Oktober 2019 noch zahlreiche Kitas mit diesem Programm besuchen, bevor es dann im Frühjahr 2020 mit den neuen Mobilen Kofferkonzertprogramm „Ein musikalisches Frühlingsfest“ losgeht.

 

Weitere Informationen zum neuen Programm findet ihr hier: https://www.symphonikerhamburg.de/education/ein-musikalisches-fruehlingsfest-142/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s