1. Kinderkonzert Vorbereitungsseite: Die kleine Meerjungfrau

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

nach einer Erzählung von Hans Christian Andersen

1-meerjungfrau-ru%cc%88ckseite

© Bianka Leonhardt

  1. Kinderkonzert am 06.11.2016 um 11.00 und 14.30 Uhr
    im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg

Dirigent: Jason Weaver
Moderatorin: Malin Büttner

Die Symphoniker Hamburg und Malin Büttner, die von der Sendung mit der Maus bekannte Moderatorin, begeben sich in die geheimnisvolle Unterwasserwelt!
Weit draußen im Meer lebt das Meervolk – unter ihnen die kleine Meerjungfrau. Sie ist die jüngste und schönste der sechs Töchter des Meerkönigs. Doch die kleine Meerjungfrau plagt die Sehnsucht nach der Menschenwelt. An ihrem 15. Geburtstag darf sie endlich das erste Mal an die Wasseroberfläche des Meeres schwimmen und entdeckt bald das Schiff eines jungen Prinzen. Das Schiff gerät in Seenot, doch die kleine Meerjungfrau rettet den Prinzen und verliebt sich in ihn. Wird sie ihr Liebesglück mit dem Prinzen finden? Und was hat die Meerhexe damit zu tun?
Mit der wundervollen Musik von Ákos Hoffmann wollen wir in die Tiefe des Meeres schwimmen und die Geschichte der kleinen Meerjungfrau in die Laeiszhalle bringen.


  • Es schmeckt salzig, erinnert an Urlaub und darin zu baden, macht Freude: Meerwasser! Alle unsere Kontinente sind von Wasser umgeben. Auf der Erde gibt es drei Mal mehr Wasser als Land, deswegen nennt man die Erde auch „blauer Planet“. Doch was sich tief unten in den Meeren befindet, ist uns Menschen noch heute ein großes Geheimnis. In unserem 1. Kinderkonzert möchten wir die geheimnisvolle Unterwasserwelt entdecken.
  • „Die kleine Meerjungfrau“ ist ein sehr altes Märchen von Hans Christian Andersen. Er kommt aus dem Nachbarland Dänemark und gehört zu den bekanntesten dänischen Schriftstellern. Das Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ schrieb er 1837, also schon vor fast 180 Jahren! Und das war nicht das einzige Märchen, welches er schrieb. Insgesamt 156 Märchen wurden von ihm verfasst. Sicherlich sind Euch die Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“ oder „Die Eiskönigin“ bekannt.Die Dänen sind sehr stolz auf Schaffen von Hans Christian Andersen uns besonders das Märchen „Die kleine Meerjungfrau“. Im Hafen von Kopenhagen, der Hauptstadt Dänemarks, steht ein Wahrzeichen in Form einer kleinen Meerjungfrau aus Bronze. Es ist mit seinen 125 cm Höhe das kleinste Wahrzeichen der Welt.
  • p1040028-small
  • Wie viele andere Komponisten vor ihm, komponierte auch Ákos Hoffmann eine eigene Musik zur Geschichte von „Der kleinen Meerjungfrau“, die Ihr in unserem 1. Kinderkonzert hören werdet. Neben seiner Arbeit als Komponist und Arrangeur spielt Ákos Hoffmann am liebsten die Klarinette und studierte dieses Instrument in Lübeck und in Hamburg. Wie passend, zwei Hafenstädte! Hört gerne schon ein wenig in seine Musik zu „Die kleine Meerjungfrau“ rein.
  • Wir freuen uns sehr, dass Malin Büttner, die von der Sendung mit der Maus bekannte Moderatorin, uns in die Welt der kleinen Meerjungfrau begleitet! Mehr über Malin erfahrt Ihr hier
  • fullsizerender.
  • Damit sich der Große Saal der Laeiszhalle in eine Unterwasserwelt verwandelt, könnt Ihr die untenstehenden Bilder ausdrucken, ausschneiden und als Schablone nutzen, um viele bunte Unterwassertiere zu basteln. Bringt eure Kunstwerke einfach vorne zum Bühnenrand. Wir werden Sie dann möglichst schnell ankleben. Natürlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kennt Ihr noch andere Meeresbewohner? Bringt sie gerne auch mit!

Wir freuen uns schon sehr auf Dich und Deine Erwachsenen und können es kaum erwarten, in die geheimnisvolle Unterwasserwelt zu tauchen und die kleine Meerjungfrau kennenzulernen.

Bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s