4. KiKo-Vorbereitungsseite: Günter Kastenfrosch erobert die Hamburger Symphoniker

4. Günter Kastenfrosch erobert die Hamburger Symphoniker

© Bianka Leonhardt

 

GÜNTER KASTENFROSCH EROBERT DIE HAMBURGER SYMPHONIKER

4. Kinderkonzert am 05.06.2016 um 11.00 Uhr und 14.30 Uhr im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg

Idee: Malte Arkona

Konzept/Moderation: Juri Tetzlaff

Dirigent: Christoph Altstaedt

Special Guest: Günter Kastenfrosch

Chor: The Young ClassX

Mit Spiel, Spaß und Spannung ein Symphonieorchester und Hamburger Kompositionen kennenlernen

Günter Kastenfrosch vom berühmten Tigerenten Club macht eine Reise. Wohin? Na, in die schönste Stadt des Nordens – nach Hamburg natürlich. Als er an der schönen Laeiszhalle vorbeispaziert, ist es schlagartig um ihn geschehen. Er stürmt auf die Bühne. Ohje-ohje. Leider ist auch noch Günters Freund und Aufpasser Malte Arkona am Hafen ins Wasser geplumpst und liegt nun mit einem Schnupfen im Bett. Zum Glück ist jedoch Maltes bester Freund Juri Tetzlaff schnell zur Stelle und versucht Günter von seinen wilden Ideen ein Orchester zu erobern abzuhalten. Na, hoffentlich schafft er das. Günter ist schon ganz verrückt aufs Geige spielen…


Liebe Eltern,

leider kann unser Moderator Malte Arkona tatsächlich aus gesundheitlichen Gründen nicht zu unserem 4. Kinderkonzert erscheinen. Dies bedauern wir wirklich sehr und wünschen ihm eine gute Besserung! Wir freuen uns aber sehr, dass Juri Tetzlaff sich bereit erklärt hat, Malte zu vertreten.


  • Programm:

C.P.E. Bach, Sinfonie in h-Moll (3. Satz)

J. Brahms, Ungarischer Tanz Nr. 1

O. Fetras, Mondnacht auf der Alster

F. Mendelssohn Bartholdy, 3. Sinfonie (2. Satz)

G.F. Telemann, Die konzertierenden Frösche

Hamburg Medley (Arr. Schuldt/Zlanabitnig)

Hamburg Hymne -„Stadt Hamburg“ (Arr. Schuldt/Zlanabitnig)

  • Hamburg, die schönste Stadt des Nordens! Und dabei ist sie nicht nur die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sie besitzt auch den größten Seehafen Deutschlands: den Hamburger Hafen. Aber nicht nur der Hafen, auch der Hamburger Michel, die Alster oder die Laeiszhalle Hamburg sind beliebte Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Wir sind gespannt, was Günter Kastenfrosch von unserer schönen Laeiszhalle hält. Was Hamburg noch alles zu bieten hat, seht Ihr hier.
  • Unser Special Guest ist Günter Kastenfrosch. Ihr kennt ihn sicherlich aus dem Tigerentenclub oder aus Janoschs Kinderbüchern. Günter ist grün, 1,80 m groß und ein liebenswerter Chaot. Weil er sehr neugierig ist, probiert er gerne alles aus, aber vieles geht auch schief. So kracht und scheppert es bei manchen Kunststücken…
Günter Kastenfrosch

© KiKa.de

Wir freuen uns schon sehr auf Dich und Deine Erwachsenen und können es kaum erwarten, Hamburg mit Günter Kastenfrosch neu zu entdecken.

Tschüss!