Zeitreise Spätromantik Saison 2014-2015

In dieser Saison reisten die Hamburger Symphoniker und die Hamburger Kunsthalle mit über 260 Schülern der Stufen 2-6 in eine besonders spannende Epoche der Musik- und Kunstgeschichte: in die „Spätromantik“. Anhand von Mahlers 9. Sinfonie und Bruckners 7. Sinfonie erfuhren die Kinder spannende Hintergrundinformationen zu den Komponisten und welche Bedeutung sie für die damalige Zeit hatten. Zudem erlebten sie in der Hamburger Kunsthalle wie Musik und Kunst miteinander verknüpft sind und wie man mit Farben und Musik seine Gefühle zum Ausdruck bringen kann. Eine wertvolle Erfahrung.

In der kommenden Saison erweitern wir dieses Projekt und „zeitreisen“ mit Mussorgskys Bilder einer Ausstellung und Sibelius` 2. Sinfonie „rund um die Welt“: http://hamburgersymphoniker.de/artikel-1193-bereich-education.htm. Wir freuen uns schon darauf!

(Projektdokumentation von Herbert Rönneburg-Klarinettist der Hamburger Symphoniker)